Wohnen über den Dächern Lissabons

Die lichtdurchflutete 230 qm große Jugenstilwohnung liegt im 4. Stock im Herzen Lissabons und wird von einem 24 Meter langen Balkon umrahmt. Von hier aus kann man bei Frühstück oder Sundowner den atemberaubenden Ausblick über den Rio Tejo zur einen Seite und zum “Castelo” zur anderen genießen.

In dem geschichtsträchtigen Gebäude aus dem Jahre 1902 wurde die berühmte portugiesische Malerin Maria Helena Vieira da Silva geboren (1909 -1992). Die Wohnung selbst war bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts ein Spielsalon.

Jugendstil - Rua das Chagas - 1902